ENGLISH    DEUTSCH


Electronik > Schaltautomaten



Die neueste Generation der CTS Serie stellt mit dem CTS 7 die Speerspitze der Technik innerhalb der stand-alone Schaltautomaten dar.

Ohne Konkurrenz auf diesem Gebiet, da sich dieser Schaltautomat an die Zustände des Getriebes anpasst.
Programmierbar in der Art und Weise des Wiedereinsetzens der Zündung, für Rennstreckenmotorräder bis hin zu Offroad, und Supermoto ( wo ein viel weicheres "Einphasen" der Zündung erforderlich ist )

Programmierbar hinsichtlich des Motortyps, von 1 Zylinder bis V2 bis Reihe 4, und auch V4 bzw. asymmetrische Zündfolge wie etwa die neue R1.

In der Plus Variante sogar mit doppelt programmierbarer superheller LED, wo diese einmal als Schaltblitz, wie dann auch zum zweiten noch zur Anzeige des Rev-Limiters genutzt werden kann - und dazu noch in der Helligkeit bestimmbar.
Doch damit nicht genug, diese LED zeigt sogar bei nicht laufendem Motor die Funktion des Kraftgebers, wie auch des Weggebers ( Zustände der Schaltklauen ) an, was ein sehr hilfreiches Feature ist, wenn man die CTS Box etwa in einem nicht sichtbarem Bereich unterhalb der Verkleidung versteckt hat. Denn jetzt muss man nicht mehr auf die LED's direkt an der CTS Box schauen, sondern kann bequem den Schaltblitz zur Indikation nutzen.

Immer wieder umprogrammierbar - bei neuem oder anderem Motortyp einfach die entsprechenden Settings aufspielen.